Viele Auszubildende klagen über Druck vom Chef und zu viele Überstunden. Es ist zunehmend schwierig, Arbeit, Lernen und Freizeit unter einen Hut zu bekommen. Dazu kommen Sorgen um die eigene Zukunft. Auch Studierende hören oft, dass sie ein entspanntes Leben hätten und die paar Klausuren im Semester einen ja nun wirklich nicht stressen – Die Studienlage spricht jedoch eine andere Sprache: Studierende und Auszubildende sind gestresster als der durchschnittliche Berufstätige, psychische Erkrankungen sind weit verbreitet. Deshalb unterstützen wir Auszubildende und Studierende dabei, die Hürden ihrer Ausbildung oder ihres Studiums leichter zu überwinden.

Mental stark durch die Ausbildung

„Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.“
„Edward Frederick Lindley Wood“

Wie kannst du es schaffen, den Anforderungen der Ausbildung oder  des Studiums gerecht zu werden und trotzdem in Balance zu bleiben?
Wir zeigen es dir und unterstützen dich gern dabei, gelassen aber dennoch erfolgreich durch die Prüfungszeit zu kommen. Dabei werfen wir einen Blick auf drei große Bereiche, die dich zum Erfolg führen: dein Zeitmanagement, deine Lernstrategien und deine mentale Stärke.

Zeitmanagement: In der gesamten Ausbildungs- oder Studienzeit stehen eine Menge Aufgaben an, die es zu bewältigen gilt. Mit einfachen Tools lässt sich Struktur in das Chaos bringen und Stress reduzieren. Aufgaben und Ziele können so effizienter erledigt werden, ohne dass Frust entsteht.

Lernstrategien: Wir vermitteln den Auszubildenden oder Studierenden Lerntechniken, die das Lernen effizienter machen. Diese Lernpraktiken sind gehirngerecht gestaltet und helfen dabei, sich kontinuierlich und motiviert auf die Prüfungen vorzubereiten.

Mental stark durch die Prüfung: Der Puls rast, die Hände zittern, im Kopf ist nur noch Leere. Prüfungsangst macht Prüfungen zur Qual. Während eine gesunde Aufregung sogar die Leistung fördert, bewirkt Angst genau das Gegenteil. Man kann sich nicht mehr konzentrieren. Wir stellen euch Techniken vor, mit denen ihr auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren könnt – denn „Bestanden wird im Kopf“!

Inhalte kurz und kompakt:

Die Entstehung von Stress und die Folgen für die eigene Gesundheit

  • Rot? Gelb? Grün?

    Welche Farbe zeigt eigentlich meine Stressampel?

  • Was kann ich denn nun tun?

    Tipps zur Stressbewältigung im Azubialltag

Oder besuchen Sie eines unserer offenen Seminare

Unsere Angebote werden stets auf Ihre Bedarfe ausgerichtet, sowohl im zeitlichen Umfang als auch in der Durchführungsart (online/präsent).

Telefon

+49 345 68922414

E-Mail

kontakt@herz-beck.de

Anfahrt

Hallorenring 4
06108 Halle (Saale)

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@herz-beck.de widerrufen.
CAPTCHA image
Herz & Beck

Herz & Beck